Kaffee mild

Kaffee mild

Kaffee mild

bohnen1


Brasil Cerrado

Brasil  

Projektkaffee von der Plantage Sao Silvestre, Brasilien
Der weltweit größte Produzent auf dem Kaffeemarkt ist Brasilien. Ein Drittel aller Kaffeebohnen stammt aus diesem südamerikanischen Land. Unsere Sorte „ Brasil errado“ ist aber alles andere als ein Massenprodukt. Der Plantagenbesitzer Andrado hat sich entschlossen, etwas für die Gesundheitsversorgung der Menschen in seiner Region "Cerrado" zu tun. Einen Teil des Erlöses, den er mit dem Verkauf seiner Rohbohnen erzielt, spendet er an das Krankenhaus Santa Casa. Damit werden Krankenschwestern und technische Geräte finanziert.
Das gute Werk geht hier eine gelungene Verbindung mit gutem Geschmack ein: Die Bohne entwickelt in der Tasse eine schöne Süße.  Dieser milde Kaffee schmeckt leicht nach Schokolade, Nuss und Karamell.
Er ist als Filterkaffee eine gute Wahl, aber auch als Café Crema.
 

 

Colombia Arabica

Columbia  

Arabica-Bohnen aus Kolumbien, zertifiziert von der Rainforest Alliance
Im Hochland dieses südamerikanischen Landes gedeihen hochwertige Kaffeequalitäten, die für ihr leichtes und ausgewogenes Aroma berühmt sind.
Dieser feine Kaffee wird bei uns hell geröstet,  damit die elegante fruchtige Säure erhalten bleibt. Der Genießer wird auch die blumige Note zu schätzen wissen.
Diese Sorte wird auch Kunden erfreuen, die auf fair gehandelte Produkte Wert legen. Dafür garantiert die amerikanische Organisation „Rainforest Alliance“, zu erkennen an dem grünen Frosch im Signet.
Dieser Kaffee ist vielseitig einsetzbar, besonders gut kommt sein elegantes Aroma als Filterkaffee zur Geltung.